Böswilliger Fehlalarm

Am Karsamstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Au durch die ILS Erding zu einer Rauchentwicklung in einem Garten alarmiert.

MEHR als 20 Kameraden rückten mit DREI Fahrzeugen von Freizeit und Arbeit zu gemeldeten Adresse aus, um dann festzustellen, dass die Feuerwehr mutwillig alarmiert wurde. Es gab weder einen Brand, noch eine Rauchentwicklung. 

 

Wäre ein Mensch zur gleichen Zeit tatsächlich in Gefahr gewesen, hätte die Feuerwehr verspätet zu Hilfe eilen können, da die Kameraden mit ihren Fahrzeugen bei diesem böswilligen Fehleinsatz gebunden gewesen wären.

Sachen gibts, da können wir nur mit den Köpfen schütteln..


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene+Handy
Einsatzstart 20. April 2019 15:09
Mannschaftstärke 25
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Tanklöschfahrzeug 16/25
Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/16
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Au
Landkreisführung
Polizei