Verkehrsunfall mit LKW

Heute Mittag wurde die Feuerwehr Au gemeinsam mit der Feuerwehr Rudertshausen, der Feuerwehr Geroldshausen und dem Rettungsdienst auf die Kreisstraße KS 39 alarmiert. Ein LKW der Marmorplatten geladen hatte, war ins Bankett geraten und umgestürzt. der Fahrer hatte einen Schutzengel an Bord und wurde wie durch ein Wunder weder verletzt, noch in seiner Führerkabine eingeklemmt. Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab und stellten sicher, dass keine Betriebsmittel auslaufen können. 

Die KS 39 blieb über viele Stunden voll gesperrt, damit ein Bergeunternehmen die Ladung und den LKW mittels Kran bergen konnte. 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Sirene+Handy
Einsatzstart 12. März 2019 10:59
Mannschaftstärke 15
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug 8/6
Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/16
Wechselladerfahrzeug
Abrollbehälter THL/Brand Ergänzung
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Au
Feuerwehr Rudertshausen
Feuerwehr Geroldshausen
Rettungsdienst
Polizei
Bergeunternehmen