THL3 Person eingeklemmt (kein VU)

Um Kurz vor halb 5 wurde die Feuerwehr Au gemeinsam mit der Feuerwehr Hörgertshausen, der FF Airischwand und der Kreisbrandinspektion Freising zur Unterstützung für die Freiwillige Feuerwehr Nandlstadt zu einem Nandlstädter Spielplatz alarmiert.
Ein Kind steckte mit seinem Knie in einem Holzzaun fest und konnte sich selbst nicht mehr befreien.
Noch bevor die Kameraden aus Au den Bereitstellungsraum angefahren haben, konnte das Kind durch die Kräfte aus Nandlstadt befreit werden und alle weiteren Kräfte konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene + Handy
Einsatzstart 27. Februar 2020 16:29
Mannschaftstärke 16
Fahrzeuge Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/16
Wechselladerfahrzeug
Abrollbehälter THL/Brand Ergänzung
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Au
Feuerwehr Nandlstadt
Feuerwehr Hörgertshausen
Feuerwehr Airischwand
Landkreisführung
Rettungsdienst
Polizeu