B3 Zimmerbrand

Gemeinsam mit den Feuerwehren aus Enzelhausen und der Drehleiter aus Mainburg wurde die Feuerwehr Au in den Nandlstädter Weg alarmiert.

Dank der Warnung eines, in der Küche installierten, Rauchmelders konnte der Bewohner des Hauses dieses noch rechtzeitig verlassen, bevor die komplette Küche verraucht wurde.

Der Angriffstrupp konnte das Brandgut unter Atemschutz ins Freie bringen und ablöschen, im Anschluss daran wurden die betroffenen Räume kontrolliert und mittels Überdruckbelüftung wieder rauchfrei gemacht.

Anhand dieses Einsatzes zeigt sich wieder eindrucksvoll, wie wichtig Rauchmelder auch in privaten Einrichtungen sind!

Unser Dank gilt der wieder einmal hervorragenden Zusammenarbeit mit den eingesetzten Feuerwehren, sowie Rettungsdienst und Polizei.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene+Handy
Einsatzstart 16. September 2019 13:04
Mannschaftstärke 16
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Tanklöschfahrzeug 16/25
Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/16
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Au
Feuerwehr Enzelhausen
Feuerwehr Mainburg
Kreisbrandinspektion
Rettungsdienst
Polizei