B1 Unklare Rauchentwicklung

Um kurz vor halb zwei Uhr Nachmittag wurde die Feuerwehr Au zu einer Rauchentwicklung alarmiert.
Ein Anwohner sah von seinem Grundstück aus Rauch aus dem Wald Hinterhalb der Umgehungsstraße aufsteigen und meldete dies der Leitstelle in Erding. 
Mit Au 11/1 und Au 40/1 rückte man zur angegebenen Richtung aus und konnte vor Ort ein beaufsichtigtes Wiedfeuer als Ursache der starken Rauchentwicklung feststellen.
Der Einsatz der Feuerwehr konnte deshalb schnell beendet werden.

Da am Anfang die genaue Stelle der Rauchentwicklung nicht klar war, rückte das TLF ebenfalls zur Erkundung mit aus.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene + Handy
Einsatzstart 18. Mai 2020 13:28
Mannschaftstärke 12
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Tanklöschfahrzeug 16/25
Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/16
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Au
Kreisbrandmeister 5/2
KBI 5